Aktuelles

Liebe Schachfreunde,

Wir laden Euch herzlich zum Sommerblitz- und U-14-Schnellschachturnier 2015, am 20. Juni, nach Delbrück ein. Die genauen Modalitäten findet ihr unter dem folgenden Link.

Punkt gewonnen oder Punkt verloren ? Darüber kann man trefflich streiten nach unserem 4:4 gegen den SK Minden 08 I. Immerhin belegen die Mindener den zweiten Tabellenplatz und könnten am letzten Spieltag noch mit dem Tabellenführer SF Lieme II gleich ziehen.

Schon lange haben wir einen so hart umkämpften Mannschaftskampf mehr gehabt. Gegen 13:30 Uhr stand es lediglich 1:1, Baui mit Sieg und Christian leider mit Niederlage. Der Rest war in der Zeitnotphase mit, mehr oder weniger, ausgeglichenen Stellungen. Leon und ich (Meinolf K.) konnten uns 3:1 in Führung bringen. Nach Sichtung der Lage sollte Jörg gewinnen und so konnte Peter, in besserer Stellung, Remis machen. Im Turmendspiel von Jörg wurde es dann noch turbulent und die sehr gut gespielte Partie entglitt Jörg noch zum Verlust. Josef hatte etwas früher verloren, macht 3,5 : 3,5.

Mit heroischer, nervenstarker Verteidigung gelang es Alexander B. aus schlechterer Stellung ein Remis zu erreichen und somit das 4:4 sicher zu stellen.

Ein munteres "Spielchen" hatten wir am 1.3. in Brake zu bestreiten. Gegen den Tabellenletzten waren wir zwar Favorit, wollten auch souverän gewinnen, aber man hat ja schon Pferde vor der Apotheke gesehen..................

Der Spielverlauf war überraschend einseitig. Bei uns klappte (fast) alles und bei Brake (fast) nichts. Punkt auf Punkt kam und am Ende stand ein 7,5:0,5 auf dem Spielbericht. Nicht unverdient, aber so schlecht, wie es das Ergebnis aussehen läßt, war Brake nun wieder auch nicht.

Mit 8:6 Punkten sind wir jetzt im besseren Mittelfeld und empfangen in 3 Wochen den Tabellenzweiten aus Minden. Das wird dann wohl ein anderes Spiel.

Ein bequem herausgespieltes 5,5:2,5 gegen die SG Lippe-Süd bringt uns mit ausgeglichenem Punktekonto in das Tabellenmittelfeld. Es ist uns gelungen unsere nominellen Vorteil ans Brett zu bringen, so daß der Sieg zu keinem Zeitpunkt in Gefahr war. 3 Remisen von Peter, Josef S. und Alexander B., zusammen mit ganzen Punkten von Meinolf K., Jörg, Johannes und Christian H. sorgten für die Punkte.

Anfang März geht es zum Schlußlicht Brake. Hoffen wir das es so weiter geht.

Ab dem 24.4. beginnenwieder Schachkurse für "jedermann und jedefrau". Jeden Freitag von 16:00-18:00 Uhr für Kinder und Jugendlliche, ab 20:00 Uhr für Erwachsene.

Wir informieren zwanglos über den Schachsport und unseren Verein. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Jeder, der es schon kann, ist zum spielen eingeladen.

Wer das Schach spielen leirnen möchte ist ebenso bei uns richtig.

Wir freuen uns auf Euch !

Zusätzliche Informationen